Kapelle
St. Katharina
am Herrenweg

Nach der Pest 1612 und dem Tod von Katharina Underfinger der Frau des Hauptinitianten des Kapellenbaus Kaspar Schmidlin, wurde die Kapelle 1614 erbaut und 1625 mit Fresken vermutlich durch Jakob Wysshaupt ausgemalt.

In den vier Rundbogenfeldern sind die fast lebensgrossen Figuren der Vierzehn Nothelfer mit den Attributen und einer Inschrift gemalt. Der schwarz bemalte, hochbarocke Altar zeigt im Zentrum die zu einer Gruppe vereinigten Vierzehn Nothelfer von Ignaz Müller aus Rüediswil. Links und rechts vom Altartisch stehen die hll. Katharina und Mauritius.

 

Sakristanin: Eveline Widmer 

Information und Kapellenreservation: Kath. Pfarramt Ruswil
                                                                   Tel. 041 496 90 60
                                                                    Mail: info (at) pfarrei-ruswil.ch